Startseite       Kontakt       Impressum       Datenschutz      
   
 

               

Walmhütte 4 x 6 m

Die Walmhütte trägt ihre Besonderheit im Namen - Sie hat einen größeren Dachüberstand als Walm ausgebaut.

Das Haus hat unsere Bodenrahmen zum fundamentlosen Aufbau. Diese wurden im Meterraster auf Betonplatten gelegt, damit eine Unterlüftung gewährleistet werden kann. Die Fußbodenplatte ist eine wasserfeste OSB-Platte 22mm stark. Auf die Bodenrahmen wurden unsere Wände aufgesetzt.

Die Wände bestehen aus einem Grundrahmen mit einem Holzquerschnitt von 42x60mm. Diese wurden außen mit Nut-Spundbrettern Faseprofil 19mm stark belegt. Die Wandhöhe ist 2m.

Das Haus hat eine einflüglige Eingangstür mit einem Durchgang von ca. 88cm. Es erhielt zwei Kippfenster verglast.

Die Dachform ist Pultdach. Die vordere Seite ist 30cm höher. Der Dachüberstand ist umlaufend ca. 25cm. An der vorderen Seite des Hauses steht das Dach ca. 80cm über. Der vordere Dachüberstand wird als Walm (abfallend zur Gartenseite) ausgeführt. Das Dach wird mit einer wasserfesten OSB-Platte 18mm stark eingedeckt. Als Wetterschutz wurde Trapezblech (Farbton antrazith) aufgebracht, welches feuerverzinkt und pulverbeschichtet ist. An der hinteren Seite wurde durchgehend eine Dachrinne aus Zinkblech mit Fallrohr angebracht.

Die Überdachung wird seitlich an das Gartenhaus angebaut. Auf der linken Seite liegt das Dach auf zwei Stützpfosten ca. 12x12cm. Die vordere und hintere Dachpfette ist ca. 8x16cm groß, genauso die vier Dachsparre. Das Dach ist in einer Ebene durchgehend mit dem Dach des Gartenhauses. Zur Aussteifung der Konstruktion werden vier Kopfbänder zwischen Stützpfosten und Pfetten/Sparren eingebaut.

Alle Holzteile wurden tauchimprägniert.

Zum Vergrößern klicken Sie auf die Bilder.

                                                                                              Zurück